Für Privatkunden gehört Lagerung seit jeher zum Umzugsgeschäft dazu.

Nicht immer ist die neue Wohnung zum Auszug bereits beziehbar und nicht immer bedeutet ein Ortswechsel, z. B. ins Ausland, dass auch das Mobiliar und Hausrat im ersten Schritt mitgeht.

Wir stellen Ihr Umzugsgut erst einmal aufs Lager und Sie fordern auf Abruf alles an, wenn es so weit ist. Es wird eine Inventarliste erstellt. Jederzeit haben Sie Zugriff auf Ihr Eigentum. Die Räumlichkeiten sind geheizt auf mind. 12 Grad.

Die Einlagerung kostet pro m³ Fr. 10.00 je Monat. Sie bezahlen nur die Fläche die Sie tatsächlich benötigen. Die erste Monatsmiete ist im voraus zu begleichen. Es wird eine Sicherheit in der Höhe einer Monatsmiete verlangt. Sie haben in der Regel von 07:00 bis 20.00 Uhr Zugang zu Ihrem Gut. Voranmeldung unabdingbar.

Die minimale Mietdauer beträgt eine Woche. Die Kündigungsfrist beträgt ein Monat. Ab einer Mietdauer über 1 Jahr entfallen zwei Monatsmieten. Wir gewähren 20 Prozent Rabatt, wenn Sie für ein Jahr im voraus bezahlen.

Risiken wie Feuer, Wasser und Diebstahl sind nicht abgedeckt. Es genügt eine private Hausratversicherung. Melden Sie der bisherigen Versicherung den neuen Standort der Möbel schriftlich.

Bei Nichtbezahlung der Miete wird die Ware nach mehrmaliger Mahnung verkauft oder entsorgt. Nur persönliche Sachen wie Ausweise, Fotoalben, Dokumente und Schmuck behalten wir zurück.